Horizont - Schallschlacht Sonic Slaughter - w/ Film Screening

13. August 2022 - 14. August 2022
19:00 -01:00 Uhr

„Art for arts sake“. Nach dieser Aussage richtet sich das HORIZONT Kollektiv, welches sich 2020 in Wien gegründet hat, und seither eine unkonventionelle und internationale Plattform für Künstler:innen aller Art bietet. Inspiriert durch die Subkultur des Punks, Noise, Industrial und moderner sowie avantgardistischer Kunst, veröffentlichte das Kollektiv seit dem Bestehen, eine Vielzahl an Alben, EPs, veranstaltete Konzerte, Performances und Ausstellungen in Österreich und Deutschland. Darunter auch im Salon 36 des berühmten SO36 in Berlin.

Neben den Bereichen Musik, Malerei, Film und Mode, interviewte das Kollektiv ebenfalls legendäre Zeitzeugen der Punkzene wie z.B Walter Lure (Johnny Thunders & The Heartbreakers), Terry Graham (Alice Bag Band, The Gun Club), Matthias Schuster (Geisterfahrer, Bal Paré) und Martin Bramah (The Fall).

 

Nun sind HORIZONT im Rahmen der Schallschlacht/Sonic Slaughter Tour, am Samstag den 13. August, erstmals in Hamburg und präsentieren im Saal der Fabrique, neben einem Konzert auch experimentelle Filme der Ukrainischen Künstlerin Alexandra Tovt.

 

Eintritt und Getränke an der Bar, funktionieren nach dem „Pay What You Want-Prinzip“. Wichtig ist dabei ebenfalls ein 2G+ Nachweis (Vollständig geimpft oder genesen oder ein aktuell negativer Test, bei unvollständiger Impfung), der am Eingang vorgezeigt werden muss.

HORIZONT freut sich über zahlreiches Erscheinen!

Socials:

unterstützt die genossenschaft Newsletter bestellen Spenden an das Gängeviertel