WEITERE PROGRAMMHINWEISE UND INFORMATIONEN ZU DEN AUFTRETENDEN KÜNSTLERN


AUSSTELLUNGEN & OPEN STUDIOS


ZEITRAUMZEITRAUMZEITRAUMZEITRAUMZEITRAUMZEIT
Eröffnung Donnerstag, um 19.00 Uhr
Freitag, 17.00 - 20.00 Uhr
Samstag 12.00 - 20.00 Uhr
Sonntag 15.00 - 20.00 Uhr
mom artspace, Fabrique
Gruppenausstellung der Pioniere des Gängeviertels:
Mark Matthes, Rita Kohel, Fanziska Holz, Till F. E. Haupt, Marc Einsiedel, Felix Jung, Jana Schuhmacher, Christine Ebeling, u.a.

 

IN DA WOOD II
Donnerstag, 15.00 - 21.00 Uhr
Freitag, 15.00 - 21.00 Uhr
Samstag, 15.00 - 21.00 Uhr
Sonntag, ab 16.00 Uhr Finissage
Galerie Speckstrasse
Mit der Ausstellung IN DA WOOD II wird ein Bogen gespannt zwischen Street Art und Graffiti, Malerei, Skulptur, Installation und klassischer Bildhauerei.
Künstler*innen:
Arndt & Grumbowski / Artourette / Max Bienefeld / Flying Förtress / Florian Huber / Penny Monogiou / Nils Kasiske / Tilman Knop / Jan Köchermann / Lunar / Darko C. Nicolic / Lena Schmidt / Hans-Peter Stark / Daniel van Eendenburg / ZONENKINDER /

 

"Letzer Heller"
Fotografie von Carsten Rabe

Donnerstag, 19.00 - 22.00 Uhr (Vernissage)
Freitag, 18.00 - 22.00 Uhr
Samstag, 18.00 - 22.00 Uhr
Sonntag,15.00 - 18.00 Uhr
Raum linksrechts
Die Ausstellung zeigt Bilder vom Rande der Magistralen Hamburgs. Orte, denen der Charakter der überreizten Großstadt anhaftet, werden durch ungewohnte Perspektiven als Nischen wahrgenommen.
Die Arbeiten leuchten vergessene Winkel einer durch Mobilität geprägten Umgebung aus.

 

Larry Brent - Die geheimen Fälle der PSA (Plastische Styro Arbeiten)
Freitag, 17.00 - 20.00 Uhr
Samstag, 15.00 - 18.00 Uhr
Tischlerei, rechtes Hochparterre

 

LIGNA
Donnerstag 18 Uhr (Premiere)
Freitag 16 Uhr, 18 Uhr, 19 Uhr und 20 Uhr
Samstag 16 Uhr, 18 Uhr, 19 Uhr und 20 Uhr
Startpunkt: Loge, Valentinskamp 34
Schafft zwei, drei, viele Gänge!
Zum zehnjährigen Jubiläum des Gängeviertels vervielfältigt LIGNA im Rahmen des Kampnagel Sommerfestivals dessen Praxis: ohne festes Zentrum, unvorhersehbar, unerwartet Räume besetzen und neue Räume erschließen - die Vergangenheit nicht nur retten, sondern auch aktualisieren.
Restplätze möglich!

 

Salon Valentina Keramikatelier
Samstag, 15.00 -18.00 Uhr
"Wir drehen an der Scheibe"
Rike Regenbogen und Katja Neumann

 

Hannahlisa Kunyik (Bildende Kunst)
Freitag, 16.00 -19.00 Uhr
Samstag, 16.00 - 19.00 Uhr
Sonntag, 15.00 - 17.00 Uhr
Residency in der Butze
Kunyik arbeitet radikal crossmedial mit Installation/Video/Performance/Publikation/erweiterten zeichnerischen Ansätzen/Fotografie/Druck/Diskursformaten häufig zum Thema des vergeschlechtlichten Körpers und Gefühls sowie deren Politizität.
Derzeit hat sie eine halbjährige Residency im GV inne.

 

Museum Vor-Gänge / Museum für alternative Stadt
Donnerstag 16.00 - 20.00 Uhr
Freitag 16.00 - 24.00 Uhr
Samstag 16.00 - 24.00 Uhr
Butze/ Schier's Passage
Das frisch eröffnete Museum im Herzen des Gängeviertels beleuchtet Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft alternativer Stadtgeschichte. Kollektiv kuratiert und realisiert dient es als Anlauf- und Infopunkt vom und über das Viertel - ein Museum von allen für alle. Schaut rein!

 

Kunstimbiss
Donnerstag, ab 19.00 Uhr
Freitag, ab 16.00 Uhr
Samstag, ab 16.00 Uhr
Sonntag, ab 16.00 Uhr
am Valentinskamp (vor Raum linksrechts)
Ambulante Kunstversorgung mit Arbeiten von 100 Künstlerinnen und Künstlern zum Sattsehen und Erforschen

 

DIY-Mikro-Biogasanlage

Aus Bioabfällen selbst Biogas für den Gaskocher erzeugen? Lokal mit einer selbst gebauten, kleinen Biogas-Anlage?
Das geht: Wir stellen den Stand unserer Forschung und unsere beiden Modellanlagen vor.
Anmeldungen für den Bau-Workshop im Oktober sind vor Ort möglich.
Ort: Entwurfswerkstatt für konkrete Utopien / Caffamacherreihe 43 (EG)
Sa, 24.8.      16:00 - 18:00
So, 25.8.      16:00 - 18:00

 

 

PERFORMANCES

(IM WEITESTEN SINNE, VIELLEICHT MIT EUCH ALS HAUPTAKTEUREN...)

X-pression // face improvement / Maskenverleih
Freitag, ab 21.00 Uhr
aus dem hinteren Fenster der Galerie Raum linksrechts
Wozu, wenns auch Extras gibt. Dieses Jahr gibt's Gesichts-Extras und somit die wohltuende Gelegenheit sich vom Ballast des Authentischen zu befreien und zur geschmackvollen Wahl des Möglichen zu wechseln. Sinnvolle Alternativen zum eigenen Gesicht können dieses Jahr beim Maskenverleih in Empfang genommen werden. Wir beraten Sie gerne.

 

Betreutes Aschenbechertöpfern für Erwachsene
Samstag, 18.00 - 21.00Uhr
in der Schier's Passage vor der Tischlerei
Heutzutage ist Rauchen, mehr denn je, ein Ausdruck von Freiheit und Individualität.
Da sollte der dazugehörige Aschenbecher nicht hinterherhinken.
Für nur 5€ kannst du deinen ganz eigenen Traumklumpen entwerfen und mit einer Gaderobenmarke zwei Wochen später gebrannt und glasiert abholen.

 

NinaHula & Aaltogether HoopCrew
Sonntag, 25.8. 17.00 Uhr
Brache
Wir kommen in die Ringe, in die Gänge, ramalama ding- dong- hoophoophurrah!
Zum Faltenrock drehen wir mit Euch durch -free your ass and your hoop will follow!
Reifen werden in allen Größen gestellt und Verkleidungskiste wird auch eingepackt!

 

Elegantes Komplimente Pop Up
Freitag, 19.00 - 24.00 Uhr
Samstag, 12.00 - 24.00 Uhr
Kutscherhof
Es gibt Rose Cremant und Komplimente, billige und teure.


Der Schrank ist wieder da!
Freitag und Samstag
Schier`s Passage
Immer wieder neu, immer wieder anders. Kommt und verlauft Euch im Schrank.

 

Programm der Fabrique


Seminarraum:
Freitag 19:30 Uhr
Podiumsdiskussion VOM "RECHT AUF STADT" ZUR "STADT DER VIELEN"
mit Amelie Deuflhard, Petra Barz, Christine Ebeling u.a.
Öffentliches Gespräch über eine mögliche Zukunft ohne Grenzen und die Freiheit der Kunst.


Samstag 13.00-18.00 Uhr
Die Comicbiblioithek "The Gutter" öffnet jeden 3. Sonntag im Monat ihre Regale im Seminarraum des Gängeviertels sowie jetzt zum 10. Geburtstag.


Workshops mit Nico Nolden
Nico beschäftigt sich in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg, dem Arbeitsfeld Public History und dem Gängeviertel mit Prinzipien der Aneignung städtischer Räume in digitalen Spielen aus historischen und gegenwärtigen Blickwinkeln.
Samstag 14.00 - 18.00 Uhr
Workshop "Baue Deine Stadt" richtet sich an jüngere Kinder (6-12 Jahre) und ihre Eltern, die mithilfe des Spiels "Minecraft" zusammen ihre Vision einer Stadt entwickeln können.
Samstag 19.00 Uhr Vortrag
"Gesellschaftliche Aneignung historischer Stadträume im digitalen Spiel"
Über das Verhältnis von Individuum und Gesellschaft, Spielenden und (digitalen) städtischen Räumen im digitalen Geschichtsspiel.
Samstag 20.00 Uhr Workshop
"Aneignung historischer Räume in digitalen Spielen"
Besucher*innen können Darstellungen und Aneignungen des städtischen Raumes in unterschiedlichen digitalen Spielen spielerisch erfahren. (ab 12 Jahren)
Sonntag 15.00-16h30
Workshop: Atemtechnik für mehr Energie und Gelassenheit
Sonntag 17.00 -18.30 Uhr
Einführung in Feldenkrais von Ilse Furian:
"Bewusstheit durch Bewegung", Feldenkrais zum Reinschnuppern .
Bequeme Kleidung anziehen, Matten zum Draufliegen sind vorhanden.

 

FSK Radio:
Samstag und Sonntag 14 Uhr
Führung durch die Räume des Freien Sender Kombinat. Beginn im zweiten Stock.
Samstag 16.00 Uhr
Lesung Nasser Monsef - "Wir sind nicht aus Eurer Welt"
Beschreibung: Sechsundzwanzig Kinder und Jugendliche aus allen sozial- und gesellschaftlichen Schichten - Straßen- und Heimkinder - entscheiden sich, die politisch-, sozial-gesellschaftlichen Normen, Werte und Regeln des Systems nicht mehr zu akzeptieren und neu zu konstruieren, bis sich das Ganze zu einer weltweiten Bewegung entwickelt.

 

mom art space:
Samstag16.00-18.00 Uhr
"SISTERHOOD"
Podiumsdiskussion mit Gästen aus befreundeten soziokulturellen Zentren in Europa aus Christiania, dem geräumten ADM aus Amsterdam sowie dem Rog aus Ljubljana. In dem Gespräch sollen die jeweiligen Erfahrungen mit basisdemokratischen Entscheidungsstrukturen, Strategien der Durchsetzung und Sicherung der Projekte sowie der emanzipatorischen Gestaltung der sozialen Beziehungen diskutiert werden.


Farbfabrique:
Samstag 14.00- 23.00 Uhr und Sonntag 14.00 Uhr-19.00 Uhr
Werkausstellung und Präsentation des YEHH Festivals in Yerevan, Armenien
Gruppenausstellung von Katharina Duve, Samantha Gora, Rita Kohel, Frederico Marcello Tenedini

Samstag 14.00- 20.00 Uhr
Live -Siebdruck

Samstag 20.00- 23.00 Uhr
Schamlos Haare färben

Samstag und Sonntag 14.00-19.00 Uhr
Stencil-Workshop von Mr. T und Nille, ab 12 Jahren, 50€ ermäßigt 40€
Anmeldung bis 13:45 Uhr in der Farbfabrique

 

Fabrique Probebühne:
Freitag 11.00-18.00 Uhr und Samstag 11.00-16.00 Uhr
Ausstellung der beim Tortenwettbewerb eingereichten Torten
Samstag 17.00-19.00 Uhr
performative Tortenprämierungsperformance
Anlässlich der Geburtstagsfeierlichkeiten richtet die PROBEBÜHNE IM GÄNGEVIERTEL erstmalig einen offenen Tortenwettbewerb aus. Ob Festtagstorte, Zuckerfloristik, vegane Salattorte, Dildotorte oder Blechkuchen - den teilnehmenden Konditor*innen wird für diesen Wettbewerb in Gängeviertelmanier kreativ keine Grenze auferlegt. Anschließend werden beim großen Geburtstagsempfang alle Siegertorten zum Verzehr angeboten und mit der Torte, die den Trostpreis gewinnt, werden wir uns mit der politischen Kunst des Tortenwurfes auseinandersetzen.


Fotofabrique:
Freitag 20.00- 22.00 Uhr
Fotoworkshop Light Painting (Spiegeleflex Kamera und Stativ bitte mitbringen)


Amargi:
Donnerstag und Freitag ab 17.00 Uhr
Treffpunkt mit veganem Essen und Getränken
Samstag 24.8. und Sonntag 25.8. ab 13.00 Uhr
ganztägig Treffpunkt mit veganem Essen und Getränken

 

Künstler-Glossar


Alex D Saster / Indie-electronics
Unter dem Namen AL-D! betreibt Alexa ihr Indie-Electro Soloprojekt, bei dem sie elektronische Sounds mit Gesang und E-Gitarre kombiniert.
AL-D! arbeitet mit Loops und Effekten und schafft eine weiche Atmosphäre voller Lo-Fi- Soundlayers.
http://alexa-dsaster.de
Freitag / 19:15 Uhr / Kutscherhof


Anadol DJ Set
/ Synthie Symphonien
Samstag /  22.30 / Jupi


Anna Wand / Circus & Comedy TraSShow
Diese Nürnbergerin gibt euch eine sportlichphysikalische Einführung in das Thema Punkrock.
https://annawand-show.blogspot.com/
Samstag / 13:30 Uhr / Brache


Ankylosaurus HÄxx (Radio Spielplatz)
Infos nicht bekannt


BAM BAM BAM, BUM BIM BAM / Theater
Ein experimentelles Theaterstück, das den Nonsens in all seinen Facetten zelebriert! Einlass 18h15
Freitag / 18:30 Uhr / Fabrique Saal


BASIC BANALITIES
/ Noise Live-Show
https://soundcloud.com/basic-banalities
Freitag / 18:00 Uhr / Druckerei


“Bass Forward The Revolution at Gängeviertelgeburtstag”
/ Hard and dark Drum and Bass
TRA:FO / [Outbreak • Lübeck]
soundcloud.com/tractive_force
VIOLET CORE / [BFTR • Scary Woods • Therapy Sessions]
www.soundcloud.com/violetcore
DR WOE / [BFTR • Scary Woods • Keep Da Bass Rollin']
www.soundcloud.com/dr-woe
RUMO / [BFTR]
www.soundcloud.com/rumodnb
I-DOUBLE M-O / [Step Into Bass]
www.soundcloud.com/i-double-m-o

 

BEST FRIEND MACHINE / Noise Live-Show
https://soundcloud.com/best-friend-machine
Freitag / 18:00 Uhr / Druckerei


Bliz Nochi feat. Henning (Tisko) feat. Lutz Nikolaus Kratzer / Electro acoustic, Live
Hypnotic Electronic set special created for Gängeviertel Geburtstag. Collaboration spiced with tribal grooves, and organic instruments. Psychedelic fast and slow groove at the same time at the same place.
Samstag / 20:45 Uhr / Brache


Blaue Folie / (jazz/house/micro)
Freitag / 0.00 Uhr / Grünes Leuchten


Bucket Boyz / Riot Country
Knee slappin crazy Anarcho Blue-Trash from Amsterdam.
Samstag / 18h15 / Brache


CHI& Cleopatra Jansen / Trap/ Future/Bass/ rap // B2b
Freitag / 22.00 Uhr / Wäldchen


Choir Division / Acapella Choir
Choir Division ist die Indieband unter den Chören. Sie singt Joy Division und new Order. A cappella und in eigenen Arrangements.
Freitag / 17.00 Uhr / Brache


Crille +Tamalt
/ Future Slow Rave
Samstag / 2:00 Uhr / Twerkstatt


Comisarios de la luz b2b Bliz Nochi / industrial,
Ethnic, tribal, Traditional, Experimental
Samstag / 0.00 Uhr / Kutscherhof


Cumbia im Viertel
VOODOOHOP - Cigarra - BirdZzie - Sounds of Tropico - NoSemos - Dr. Calavera - Monika M.
Samstag / 0.00 Uhr / Fabrique Saal


Dana Anderson (Kosmos&Krawall / EQ:) / Downtempo
Freitag / Samstag Nacht / Subviertel

 

Dame Area / Synthetic minimalism and industrial tribalism (Barcelona) An astonishing live act of incredible power. Unnerving performance that delightfully puts the audience on edge. It's a nuclear blast of pure force that annihilates all in its path.
Samstag / 20:30 Uhr / Kutscherhof


DankZappa
/ Tangential Folk and Groove
Samstag / 2.00 Uhr / Jupi


Danube's Banks / Swing& Beats
Wenn Musik einen Geschmack hätte, würde dieser Sound nach Zwetschgen- Schnaps schmecken, nach gegrillter Paprika, nach wilden Feigen, nach Lagerfeuerrauch und Tanzschweiß. Die Band hat einen Namen: Danube's Banks. Die Musik hat keinen Namen, weil es solche Musik sonst nicht gibt: 60 % Gypsy Swing, 25 % Klezmer, 15% Balkan Beats.
Samstag / 21:45 Uhr / Fabrique Saal


Der kleine Freitag
/ Elektrosynthielivesession
In der Kreativschmiede der Galerie Pfund und Dollar tummeln sich seit Januar 2018 jeden Donnerstag Musikentgeisterte und tragen mit divers variierendem Instrumentarium ein Konglomerat aus Genreüberschneidungen in offenen Sessions zusammen.
Samstag / 20:15 Uhr / Fabrique Saal


Diamond Dream Duo / 80er/ 90er
Freitag / 00.00 Uhr / Grünes Leuchten


DJ Fatou
  / Afro Jazz, 70er 80er Zouk und Zoukous
Samstag / 0.30 Uhr / Jupi


D.J.Lovecraft / dark pop/ alternative/ goth blues
Donnerstag / 20.00 Uhr / Grünes Leuchten


D.J.Schweino / von Trap is 80er
Freitag / 20.00 Uhr / Grünes Leuchten


D.J. vorss / cumbia and bass family, global warming, chicha rebel bass
Samstag 22.00 Uhr / Wäldchen


DAVID WALLRAFF
/ Noise Live-Show
https://soundcloud.com/david-wallraf
Freitag / 18:00 Uhr / Druckerei


El Ra-Fah
/ Live Drum and Bass mit Synthezisern
Freitag / 21:00 Uhr / Druckerei


Engelmedium Altona (HH-AD-666) / Flummi House
Samstag Nacht / Subviertel


Estrellas de Carla / Garage Mambo
Garage Mambo aus Hamburg mit der unvergleichlichen Carla.
Samstag / 21h45 / Fabrique Saal


EXMONO b2b Tetje / Chill Rave Future Bass session, Techno / Failsafe, Slow Punch, Paradise Symbiosis
Freitag / 22.00 Uhr / Kutscherhof


Faltenrock Dj Team: Se–or Rita & Franzi / Rock'n Roll, Twist, Funk und Soul
Seit fast neun Jahren machen wir jeden letzten Sonntag im Monat Party für junge Leute ab 60- zum Geburtstag wieder mal offen für alle Jahrgänge. Let the good times roll :)
Sonntag / 17.00 Uhr / Brache


Fe*Male Treasure
/ Rap
Fe*Male ist der musikalische Sand im Getriebe patriachaler Strukturen und geballte Fe*Male Power an den mics.
Samstag / 17.00 Uhr / Brache


Fischermanns Orchestra / Worldmusic / Jazz / Experimental
Die Musik dieses 12- köpfigen Ensembles aus Luzern wird durch seine Musiker geprägt die ihre bis nach Südamerika und Afrika reichenden Erfahrungen verarbeiten und dabei auch mit zeitgenössischen Formen der Improviation experimentieren.
Freitag / 20:45 Uhr / Brache


Frau Doktor Dördigkeit / viel Schönes dabei
Freitag / 22.00 Uhr / Grünes Leuchten


Freddy Poppins / Singer songwriter Spoken Words, Live
Samstag / 14.00 Uhr / Brache


Gladbeck City Bombing / Electro-Punk
Sekt, Synthie-Sex und Sickness. Distorted Electro-Punk-Performance. Gender my ass!
Freitag / 22:45 Uhr / Fabrique Saal


Gwen Wayne
(EQ Gängeviertel) / shitstormtechno
Freitag / Samstag Nacht / Subviertel


Henson (Gängeviertel) / Techno
Freitag/ Samstag Nacht / Subviertel


Indius F
/ Live HipHop
Freitag / 19:15 / Twerkstatt


Interflugjugend / Italo Disco, NDW, Wave
Samstag / 22.00 Uhr / Grünes Leuchten


JMO / Slow House, Acid, Techno
Freitag / 00.00 Uhr / Kutscherhof

 

Kalamarek / Middle Eastern Psychedelica
Samstag / 21 Uhr / Jupi


Ka:Lu / Downtempo, dj set/ (Italy)
Is a multimedia artist that focuses his works on audiovisual installation,vjing and music production. http://www.ka-lu.net
Freitag / 04.00 Uhr / Fabrique Saal


Katzenohr
/ Tiefdruckdisco
Freitag / 0:00 Uhr / Twerkstatt


kran
/ Bassmusik/Trap/Dubstep/Jungle
Sonntag / 0:00 Uhr / Twerkstatt


La Tanik- "Salon Desastre" / Artistic comedy show
Reifen, Zirkus, Eleganz und Provokanz; Glamour und desaströse Unterhaltung!
www.latanik.net
Freitag / 22.00 Uhr / Brache


Lia Sahin / Beatbox, Live
Queer beatbox transgender, activist, Künstlerin & Musik-Produzentin Workshop - Coach und kreative Leitung
Freitag / 18:15 Uhr / Brache


Luuke Soave / Deep Tech
Der leidenschaftliche DJ & Producer Luuke Soave lebt im Süden Hamburgs und gibt seit geraumer Zeit sein Bestes hinter den elektronischen Maschinen.
Freitag / 02:00 Uhr / Fabrique Saal


MANUFAKTOR "Camp Europe" / Zeitgenössisches Figurentheater
Die deutsch- französische Künstlergruppe beschäftigt sich seit einigen Jahren mit der Verschmelzung von Mensch und Maschine, künstlicher Intelligenz und neuen Manipulationsvorgängen in Bezug auf alternative Ausdrucksformen im Theater
Sonntag / 17:00 Uhr / Kutscherhof


Marcello (Entropie/ Gängeviertel)/ Techno
Freitag / Samstag Nacht/ Subviertel


Marisa Lia ( Gängeviertel)
Freitag/Samstag Nacht/ Subviertel (Techno)
Sonntag / 16:00 Uhr Kutscherhof (Ambient)


Martina / Chanson
Martina singt und klimpert uns Kamellen ausm sensibelsten Hinterstübchen ihrer Seele vor. Sachte begleitet sie euch in die Untiefen des Cabarets und Chansons von Dietrich und Albers bis Knef und Kreissler.
Samstag / 19:00 Uhr / Kutscherhof

 

Masterpredator / Noise aus Mexiko
Masterpredator.bandcamp.com
Freitag / 20:00 Uhr / Druckerei


Me-Ra (liquid rockz) / HybridBassGlobe
Freitag / 20:00 Uhr / Wäldchen


Melodei (Schabernack/ Gängeviertel)/ Disco-House/ IndieDance/ Breaks/ Alternative)
Freitag/ Samstag Nacht / Subviertel


Miel und Oswald Twist (alte Leier neue Seiten)
Funky Stuff
Samstag / 00.00 Uhr / Wäldchen


MRBLZ (Techno against depression) / Deep House
Freitag/Samstag Nacht / Subviertel


Muutes / Electronic, Live
Electronic Music duo from Hamburg. Techno Producers and live performers.
http://muutes.com
Freitag / 00.00 Uhr / Fabrique Saal


NaN
/ Glitch Hop / Ghetto Funk
Freitag / 22:00 Uhr / Twerkstatt


Neonschwarz / HipHop
40° Fieber! Neonschwarz kommen auf Betriebstemperatur!
Und das mit Freude an Hooks, Punchlines und Interaktion, die live mühelos überspringt. Nicht verpassen!
Freitag / 19:30 Uhr / Brache


NU Cinema / Disco
Samstag / 22.00 Uhr Kutscherhof


Oidorno / Oi-Punk
Sind Oidorno eine begabte Band? Nein! Aber wenigstens geben sie sich Mühe und versuchen, aus jedem Konzert das Beste herauszuholen? Auch nein!
Freitag / 21:30 Uhr / Fabrique Saal


Pastor Leumund & Knarf Rellöm

Der realdadaistische Wanderprediger Pastor Leumund wird euch zusammen mit Knarf Rellöm, dem Kontaktmann zur ausserplanetarischen Opposition, Durchhalteparolen für Durchgeknallte im Diskurs- Disko-Style um die Ohren hauen.
Samstag / 15:45 Uhr / Brache
Samstag / 23:00 Uhr / Twerkstatt


Pelagic Zone / Experimental Krautpop
Pelagic Zone groovt und stampft. Keyboards und Gitarre kreieren einprägsame Linien und feine Harmonien.
Freitag / 20:15 uhr / Brache


Perfect Match / disko/ breakbeats
Samstag / 20.00 Uhr / Grünes Leuchten


Peter Power feat. Bliz Nochi / Downtempo, Ritual
Hybrid Dj Charging Session. Jam collaboration. Voodoohop collective.
Samstag / 17.00 Uhr / Kutscherhof


Pikl / Geile Mucke mixed Pikl style
Samstag / 20:00 Uhr / Twerkstatt


Pirho
/ 80s Pop& Funk
Samstag / 17.00 Uhr / Wäldchen


Plastiq / Sirenen und Beats
plastiq verschwört sich dem Moment, denn ihre Musik ist durchweg frei improvisiert- drei gleichberechtigt agierende Stimmen verweigern sich jeglicher Hierarchie
http://plastiq.one
Freitag / 20h30 / Kutscherhof


Rapakivi (Gängeviertel)/ Dirty Slow
Freitag/Samstag Nacht/ Subviertel


Rumpelbeatchen
/ Glitch Hop / Ghetto Funk
Freitag / 20:00 Uhr / Twerkstatt


Saliou Cissokho / Kora
Saliou Cissokho wurde im Senegal geboren. Er wuchs in der Cissokho Jali Familie auf, wo die Tradition des Spielens der westafrikanischen Harfe Kora von Vater zu Sohn weitergegeben wird.
Sonntag / 16.00 Uhr / Brache


Schall und Rauch
Freitag / 18.00 Uhr / Wäldchen


Schense + Paulee / House/Techno
Sonntag / 5:00 Uhr / Twerkstatt


Showkati & Katscha
/ Knäckebrot
Samstag / 5:00 Uhr / Twerkstatt


Silas (CH) - Rap/ Hardcore Hip Hop
Silas Musik ist meist düster, roh bis melancholisch und vor allem sehr experimentell
Samstag / 18h45 / Fabrique Saal


Synthie Lauter & Willy Tanner / Italo Disco und 80s Hitgewitter
Freitag / 01.00 Uhr / Wäldchen


Tanzpalast Eden
/ Politischer DIY-Punk
Randale-Bambule-Bremer Schule
Samstag / 21:00 Uhr / Druckerei


Twork / alles was Stimmung macht
Samstag / 02.00 Uhr / Grünes Leuchten


Thomas Pyrin / HipHop
Pyrin ist der einzige Mensch im Universum.
Manchmal verzweifelt er daran, meist ist er jedoch gut unterhalten. Er sitzt in einem Ohrensessel nahe einem Abgrund und rappt sich seine verworrenen Gedanken selbst vor. Manchmal applaudiert er, manchmal buht er.
Samstag / 19:30 Uhr / Brache


Trauma Trauma
...ist Frans Carlqvist, auch "Godfather Of Skweee" genannt, denn vor knapp 15 Jahren hat der Schwede das funky fiepsende Genre eigenhändig erfunden: Endorphindusche und (un)freiwillige Zuckungen sind garantiert!
Freitag / 18.00 Uhr / Kutscherhof


Til (Tisko) / Downtempo
Samstag / 20.00 Uhr / Wäldchen


Ultima Thule
/ Unweltmusik
Samstag / 4.00 Uhr / Jupi


Xenaia
/ deeptech/microhouse/techtechtech
Sonntag / 2:00 Uhr / Twerkstatt


Silent Disco I @ Liebe Bar
Kopfhörer-Ausgabe

Freitag+Samstag / ab 22.00 Uhr / Wäldchen


Silent Disco II @ The Brake
Kopfhörer-Ausgabe

Freitag+Samstag / ab 22.00 Uhr / Kutscherhof

 

 

Wir solidarisieren uns mit allen Menschen auf der Flucht und erwarten von der deutschen und europäischen Politik sofort sichere Fluchtwege, eine Entkriminalisierung der Seenotrettung und eine menschenwürdige Aufnahme der Menschen, die fliehen mussten oder noch auf der Flucht sind - kurz: Weg von Abschiebung und Abschottung und hin zu Bewegungsfreiheit für alle Menschen. Deshalb wollen wir symbolisch das Gängeviertel zu einem sicheren Hafen erklären und über den Zeitraum des Geburtstages eine Seebrücke installieren.
Die SEEBRÜCKE ist eine internationale Bewegung, getragen von verschiedenen Bündnissen und Akteur*innen der Zivilgesellschaft. Werde auch du aktiv in dem Kampf um sichere Fluchtwege und die Bekämpfung von Fluchtursachen, mit einer regelmäßigen Spende oder deinem Engagement!





Der 10. Gängeviertel Geburtstag wird vom Musikstadtfonds und Sondermitteln des Bezirks Hamburg Mitte gefördert!




Außerdem bedanken wir uns bei folgenden Firmen für Ihre freundliche Unterstützung:








Danke schön!


Ein großes Dankeschön geht an all die Menschen die uns in den letzten 10 Jahren begleitet, gefördert, weiterentwickelt, kritisiert, verschönert, bereichert und vor allem mit Herzblut und Tatkraft unterstützt haben!!!! Das Viertel ist einzigartig durch und mit euch geworden!!
Nur dank des jahrelangen - hauptsächlich ehrenamtlichen - Beitrags all dieser unglaublichen Leute konnten wir das erreichen, was vielen befreundeten Projekte leider nicht vergönnt war oder ist - eine langfristige Sicherung eines Freiraums in mitten der Stadt Hamburg.

unterstützt die genossenschaft Newsletter bestellen Spenden an das Gängeviertel