29. April 2017 Neuigkeiten, Startseite

Residenz für Künstler_innen, Theoretiker_innen und Aktivist_innen

Das Gängeviertel vergibt mehrmals im Jahr eine Residenz für die Dauer von drei Monaten.


Eingeladen sind Künstler_innen, Wissenschaftler_innen sowie Menschen, die Lust haben ihrem Forschungsbereich im Kontext des Gängeviertels nachzugehen. Interessante Fragen, Methoden sowie experimentelle Neugier sind uns ebenso wichtig wie ein Bezug zum Gängeviertel oder ihm nahestehende Themenfelder.
Für die Dauer des Aufenthalts werden der Arbeitsraum/ das Atelier und die Wohnmöglichkeit mietfrei vergeben. Darüber hinaus ist es zur Zeit nicht möglich eine Vergütung zu zahlen.
Im Laufe der Residenz ist eine Veröffentlichung der entstandenen Arbeit ausdrücklich erwünscht. Form und Inhalt werden dem Gast überlassen - von der klassischen Ausstellung über Vortrag bis hin zu ganz anderen, experimentellen Formaten sind alle Output-Formen willkommen. Die Bewerbung sollte, wenn möglich, auf dem postalischen Weg erfolgen. Dabei sollten die Bewerbungsunterlagen nicht auf CD/DVD (außer bei Film/Video), sondern nur in ausgedruckter Form eingesandt werden. Bei Bewerbungen per E-Mail bitte ausschließlich im PDF-Format. Der Bewerbung sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • Kurzes Anschreiben mit der gewünschten Aufenthaltsdauer (Der Aufenthalt sollte ca. drei Monaten umfassen.)
  • Lebenslauf
  • Arbeitsvorhaben und eine kurze Begründung warum gerade der Ort des Gängeviertels dafür geeignet erscheint. Wir erwarten keine voll ausgearbeiteten Konzepte, lediglich eine kurze Ausführung bzw. Ideenskizze, in welche Richtung die Arbeit angedacht ist.
  • Dokumentation bisheriger Arbeiten damit der Arbeitsansatz bzw. die Arbeitsweise ersichtlich wird (z.B. Bilder, kurze Texte, etc.)
  • ggf. Portfolio mit Arbeitsproben (nicht zwingend notwendig)

Der nächste Residenzaufenthalt beginnt am 01.August 2017. Bewerbungen sind bis spätestens 01.Juni 2017 zu richten an:

Residency
c/o Marzena Chilewski
Valentinskamp 37
20355 Hamburg
E-Mail: Residency(at)das-gaengeviertel.info

Ansprechpartnerinnen:
Jessica Leinen
Marzena Chilewski


Es wird keine Empfangsbestätigung versandt. Zusagen erfolgen bis spätestens 10. Juni 2017.

 

Residency for artists, theorists and activists

Several times a year, the Gängeviertel awards a residency for a period of up to three months.
Invitations are issued to artists, scientists and people with a desire to pursue their field of research in the context of the Gängeviertel. Interesting questions, methods, and experimental curiosity are just as important to us as a connection to the Gängeviertel or topics related to it. The work space/studio and accommodation are provided rent-free for the duration of the stay. Furthermore, it is currently not possible to make any payment. Publication of the work created during the residency is expressly encouraged. Form and content are left to the guest: All forms of output are welcome – from the classic exhibition or lecture to completely different, experimental formats.
If possible, the application should be made by post. The application documents should not be submitted on a CD/DVD (except for film/video), but only in printed form. When applying by e-mail, please use PDF files only.
The application should include the following documents:

  • A brief letter stating the desired length of stay (residency of up to three months is possible.)
  • Résumé / CV
  • Work projects and a short rationale as to why the Gängeviertel in particular is considered a suitable location. We do not expect fully elaborated concepts, just a short explanation or a rough draft indicating the intended direction of the work.
  • Documentation of previous work to illustrate the applicant‘s work approach and methods (e.g. pictures, short texts, etc.)
  • Where applicable, a portfolio of work samples (not mandatory)

 

The next residency period begins on August 01, 2017. Applications must be submitted by June 01, 2017 to:


Residency
c/o Marzena Chilewski
Valentinskamp 37
D-20355 Hamburg
E-mail: Residency(at)das-gaengeviertel.info

No acknowledgment of receipt will be sent. Positive replies will be issued by June 10, 2017.

Contact Person:
Jessica Leinen,Marzena Chilewski

 

 

unterstützt die genossenschaft Newsletter bestellen Spenden an das Gängeviertel