Vor sechs Jahren,

am 22. August 2009, sind wir in das Gängeviertel gekommen, um es vor Verfall und Abriss zu retten und um in der Hamburger Innenstadt einen Raum zu schaffen, in dem Neues entstehen kann. Zehntausende Gäste aus aller Welt haben seitdem Ausstellungen, Konzerte, Partys und Lesungen besucht oder über Stadtentwicklung diskutiert. Derzeit verhandeln wir mit der Stadt Hamburg über die Zukunft des Viertels.


Das Gängeviertel soll ein Freiraum sein für alle!
Jede und jeder ist bei uns willkommen.
 Wir sind viele und werden täglich mehr.

 
Wir sind die Stadt, denn:
Die Stadt sind wir alle. 


Euer altes und 
neues Gängeviertel

 

 

10. Februar 2016
Migration findet Stadt. Gegen die Hysterie – für eine andere Planung

Das Plenum des Hamburger Recht auf Stadt-Netzwerks mischt sich mit diesem 10-Punkte Papier in die...

07. Februar 2016
Unverständnis und Trauer um die Luftschlossfabrik

Vor drei Tagen wurde das Kulturzentrum „Luftschlossfabrik“ in Flensburg unter gewalttätigen...

01. Dezember 2015
Gängeviertel Kalender 2016 - "Männer Aktuell"

Das neue Jahr kommt ja auch immer so plötzlich!

Veranstaltung
01. Februar 2016 - 29. Februar 2016
Jupi Bar Programm
Veranstaltung
16. Februar 2016
Sketch Corner
Veranstaltung
19. Februar 2016
Party: AntiRa Sumpfblüten Solirave
Vernissage, Ausstellung
19. Februar 2016 - 28. Februar 2016
"RADIKAL UNSICHTBAR" ACT 4: SOUNDBORDERS
Veranstaltung
20. Februar 2016
druckdruckdruckerei
Vernissage, Ausstellung
26. Februar 2016 - 05. März 2016
"JA, ICH KOMM GLEICH" Ausstellung von Benjamin Bandtel, Teppei Ozawa, Alexa D!saster
Veranstaltung
26. Februar 2016
Jupi-Papo-Bar
Veranstaltung
27. Februar 2016
Konzert "Folk im Viertel": Ash Cloud, An Bóthar
Veranstaltung
28. Februar 2016
16:00 Uhr
Einweihungsfeier Jupihaus
Vernissage, Ausstellung
05. März 2016 - 19. März 2016
"Licht – Linie – Struktur" Malerei von Stefan Pertschi
unterstützt die genossenschaft Newsletter bestellen Spenden an das Gängeviertel